fbpx

Herausforderung von Home-Office Regelungen für Führungskräfte

Herausforderung Home-Office? Mit dem richtigen Know-how kann man diese meistern.

Wie wichtig wird die Arbeit im Home-Office in Zukunft sein?

Die aktuelle Krise zeigt es deutlich: Unsere gewohnte Art, zu arbeiten, ist nicht für jede Herausforderung geeignet. Viele Unternehmen schicken ihre Angestellten jetzt ins Home-Office und halten so auch in Zeiten von Kontakteinschränkungen das Unternehmen am Laufen. Zahlreichen Arbeitnehmern kommt das sehr entgegen, weil sie schon vorher gern im Home-Office arbeiten wollten. Häufig waren die Verantwortlichen jedoch dagegen. Der Grund ist meistens nicht, dass sie misstrauisch gegenüber ihren Arbeitnehmern sind, sondern dass nicht wissen, wie sie die Herausforderung Home-Office organisieren sollen.

Warum ist es von Vorteil, wenn Firmen die mobile Arbeit unterstützen?

In vielen deutschen Firmen herrscht eine Präsenzkultur. Es wird angenommen, dass nur der produktiv arbeitet, der auch anwesend ist. Was in der Produktion selbstverständlich ist, wird im Büro häufig zur Farce. Die produktive Zeit der Arbeitnehmer hinkt hinter der Anwesenheitszeit her. Gleichzeitig gibt es viele Fachkräfte, die das Remote arbeiten für sich entdeckt haben. Sie können nicht nur weite Arbeitswege sparen und im Notfall ihre kranken Kinder zu Hause betreuen, sondern sogar von überall auf der Welt arbeiten. Untersuchungen haben ergeben, dass von zu Hause aus ebenso produktiv gearbeitet wird wie vor Ort, oft sogar noch produktiver. Warum sträuben sich dann viele Chefs gegen das Home-Office? Häufig fühlen sie sich unsicher, weil sie nicht wissen, wie das Home-Office und die Anforderungen des Betriebes und seiner Kunden sinnvoll in Verbindung gebracht werden können. Dadurch wird ihnen jedoch der Zugriff auf Fachkräfte verwehrt, die sich eine neue Arbeitskultur wünschen. Sie verschlafen die Zukunft.

Was ist die größte Herausforderung beim Thema Home-Office?

Bei diesem Thema haben wir es mit einem ganzen Bündel an Herausforderungen zu tun, die über die Bereitstellung und Wartung der Hardware über die Einhaltung der DSGVO bis hin zu Kontrollmechanismen führen, die sich nicht als solche anfühlen sollen. Als Verantwortlicher gilt es, das Loslassen und das Vertrauen zu üben und so die Leistungsbereitschaft der Belegschaft in vollem Umfang anzapfen zu können.

Mit unserem kostenlosen Webinar während der Coronakrise bereiten wir Verantwortliche auf diese Aufgaben vor, sodass ihr Unternehmen fit für die Zukunft ist und sie von Zuhause aus weiter effektiv arbeiten können. Jetzt kostenlos anmelden!